Druckvorschau schließen.
  Startseite   Fotoalben   Videos   Kontakt  
Startseite > Fotoalben > 2003 > Großglockner Stüdlgrat > Aufstieg zur Stüdlhütte
Gast - Einloggen | Schrift verkleinern Schrift vergrößern |
Logo   Aufstieg zur Stüdlhütte
  Druckvorschau Drucken Navigation ausblenden

Aufstieg zur Stüdlhütte

27.08.2003

Der Großglockner kann von 2 Seiten aus angegangen werden. Zum einen von Heiligenblut, zum anderen von Kals. Will man die Besteigung über den Stüdlgrat machen, dann muss man von Kals ausgehen. Der Stüdlgrat ist eine 2 bis 3+ (4-) Kletterroute auf den Großglockner. Keineswegs darf der Zeitaufwand dieser Unternehmung unterschätzt werden. Von Kals führt eine mautpflichtige Alpenstraße zum Lucknerhaus. Beim Lucknerhaus gibt es Parkplatzmöglichkeiten und man hat von dort einen sehr schönen Blick auf den Großglockner. Wir - mein Kärntner Freund Stefan Lamprechter und ich - sind am Nachmittag des ersten Tourentages vom Lucknerhaus zur Stüdlhütte aufgestiegen. Am Aufstiegsweg hat man bereits einen sehr guten Blick auf den Stüdlgrat.
Galerie

(1) Blick auf Grossglockner vom Lucknerhaus
(2) Aufstieg zur Stuedlhuette
(3) Gletscherbach
(4) Murmeltier
(5) Stuedlhuette
(6) Stuedlhuette Anschlagtafel
wasus.at - © wasu - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum
Druckvorschau schließen.