Druckvorschau schließen.
  Startseite   Fotoalben   Videos   Kontakt  
Startseite > Fotoalben > 2011 > Segelfliegen > Wellenflug zum Hochschwab
Gast - Einloggen | Schrift verkleinern Schrift vergrößern |
Logo   Strecken-Wellenflug zum Hochschwab bei Südföhn
  Druckvorschau Drucken Navigation ausblenden
06.11.2011 - Kräftiger Föhn aus Süden ist angesagt. An den Tagen zuvor gabs immer Nebel. Heute schaue ich schon um 6:00 aus dem Fenster zum Flugplatz - alles frei, kein Nebel :-). Umso mehr Motivation gleich einmal alles herzurichten und zum Frühstück zu gehen. Ich bin um 7:50 am Flugplatz, richte in Ruhe alles her, nach etwas längerer Organisation eines Schleppflugzeuges Start um ca. 10:30 mit einem 900m Schlepp zur Hohen Wand. Es weht fetziger S-Wind mit ca. 50km/h. Toll zu beobachten, wie die Wolken über die Wand drüberziehen. Ein Blick zum Schneeberg, dort steht die Welle, es haben sich klar ersichtliche Rotoren ausgebildet. Ich brauche also gute Höhe, um ins Puchberger Becken hineinzufliegen. Einige Flüge haben mich gelehrt, von der Hohen Wand mit mindestens 1600m abzufliegen, um eine Chance gegen die Rotoren zu haben. Idealerweise Abflug mit 1800m-1900m, um über den Rotoren anzukommen. An der SW-Seite der Hohen Wand achtere ich mich mit viel Geduld in einem schwachen Welleneffekt Meter für Meter hoch. Ich erreiche 1800m, höher gehts nicht, also Abflug, los gehts. Es klappt, ich komme etwa über Losenheim oberhalb der Rotoren auf deren Luv-Seite an, und es steigt gewaltig. Leider bekomme ich diesmal ohne Transponder keine Freigabe, so muss ich in ca. 2600m ins Lee vom Schneeberg abfliegen, um in die Rax-Welle zu kommen. Eine Talfahrt sondergleichen, das Vario -5m auf Anschlag, schlimm. Vollspeed, dennoch im grünen Bereich wegen der Rotoren bleibend, nichts wie durch. Ich beschließe, sollte ich die Welle nicht gleich finden, sofort vor ins Luv Richtung Gahns und Rückflug. Ich komme über dem hinteren Höllental in ca. 2200m an, und finde gleich den Welleneinstieg in die Rax-Welle. Zugegeben, ich habe das zuvor schon einige Male geübt, wobei ich dort schon öfter mit sehr argen Rotorn zu kämpfen hatte. Ein Traumflug beginnt, vermutlich optisch mein schönster bislang. Rax-, Schneealm-, Veitsch-, Hochschwabwelle, alles zwischen 3200m und 3800m. Als Alternative immer Mariazell im sehr guten Gleitwinkel (stets > +1000m wie von Hermann empfohlen). Ein Wellenflug wie aus dem Bilderbuch. Lauter Wolkenwasserfälle stürzen sich in den Leeseiten der Berge bei 40-60km/h S-Wind in die Täler, ein Naturschauspiel der Sonderklasse wie zuvor noch nicht erlebt - einfach traumhaft. Ebenso toll ist es, die aus dem Tal hochwirbelnden Rotoren zu beobachten, über diesen gehts hoch. Das Wolkenmeer unter mir im Süden und Sonnenschein runden die herrlich malerische Stimmung ab. Ich fliege an diesem Tag 2x Rax bis Hochschwab und danach nocheinmal zur Veitsch, alles nur in Lee-Wellen, 367km (6-Schenkel-optimiert), Flugzeit ca. 6h. Insbesondere an der langen Lee-Seite des Hochschwab surft man richtig auf der Welle dahin - 220km/h Groundspeed :-). Gegen Abend beginnt das Wolkenmeer unter mir langsam dichter zu werden und sich zu schließen. Ich mache noch einmal so viel Höhe wie möglich für einen sicheren Endanflug von der Veitsch nach Wr. Neustadt. Am Schneeberg habe ich noch soviel Reserve aufgrund der toll tragenden Lee-Linien, sodass ich noch zum Wechsel hinüberfliege. Ankunft in Wiener Neustadt bei herrlichem Sonnenuntergang, lauter Wellenwolken über mir. Es ist wirklich ein Privileg, so einen Tag erleben zu dürfen, unbeschreiblich schön. Daher auch an dieser Stelle insbesondere nochmals Dank an Hermann und Hans fürs Mentoring - alles bislang Gelernte konnte und musste ich heute in vollem Umfang einsetzen. Umso größer die Freude über diesen gelungenen Flug.

| Zur Übersicht |

Galerie

(1) Wellenflug zum Hochschwab
(2) Suedfoehn ueber der Hohen Wand
(3) Rueckblick auf Suedfoehn auf Hoher Wand
(4) Schneeberg Welle
(5) Schneeberg Welle
(6) Rotoren ueber Losenheim
(7) Rotoren ueber Losenheim
(8) Schneeberg Welle
(9) Schneeberg Welle
(10) Schneeberg Wolken-Wasserfall
(11) Wolkenmeer
(12) Vorflug in die Rax Welle
(13) Vorflug in die Rax Welle
(14) Rax Rotor
(15) Rax Rotor
(16) Rax Wolken-Wasserfall
(17) In der Rax Welle - Blick auf Schneealm Welle
(18) In der Rax Welle - Blick auf Schneealm Welle
(19) Schneealm Wolken-Wasserfall
(20) Schneealm Wolken-Wasserfall
(21) Schneealm Wolken-Wasserfall
(22) In der Schneealm Welle - Blick auf Veitsch Welle
(23) In der Schneealm Welle - Blick auf Veitsch Welle
(24) In oestl Veitsch Welle - Blick auf Hochschwab Welle
(25) In oestl Veitsch Welle - Blick auf Hochschwab Welle
(26) Veitsch Wolkenwasserfall
(27) Wolkenmeer
(28) Rueckblick auf Schneealm und Rax Welle
(29) In westl Veitsch Welle - Blick auf Hochschwab Welle
(30) In westl Veitsch Welle - Blick auf Hochschwab Welle
(31) Anflug auf Hochschwab Wellen
(32) Anflug auf Hochschwab Wellen
(33) Hochschwab Wolken-Wasserfaelle
(34) Hochschwab Wolken-Wasserfaelle
(35) Tragende Wellenlinie im Hochschwab Lee
(36) Wolkenmeer
(37) Blick Richtung Dachstein und Niedere Tauern
(38) Rueckblick auf Hochschwab Wolken-Wasserfaelle
(39) Rueckblick auf Hochschwab Wolken-Wasserfaelle
(40) Wolken-Wasserfall ueber dem Erzberg
(41) Wolken-Wasserfall ueber dem Erzberg
wasus.at - © wasu - Alle Rechte vorbehalten.
Impressum
Druckvorschau schließen.